05.03.2018, 03:52 Uhr

München (AFP) Seehofer will Parteivorstand CSU-Minister präsentieren

Horst Seehofer und Angela Merkel. Quelle: AFP/Archiv/Christof Stache (Foto: AFP/Archiv/Christof Stache)Horst Seehofer und Angela Merkel. Quelle: AFP/Archiv/Christof Stache (Foto: AFP/Archiv/Christof Stache)

CSU-Chef Horst Seehofer will seinem Parteivorstand nach der Zustimmung der SPD zur großen Koalition seine Personalplanungen für die neue Bundesregierung präsentieren (10.00). Bisher steht bei der Verteilung der der CSU zustehenden drei Bundesministerien nur fest, dass Seehofer das Innenministerium mit einer erweiterten Zuständigkeit für die Bereiche Bau und Heimat übernehmen wird.

CSU-Chef Horst Seehofer will seinem Parteivorstand nach der Zustimmung der SPD zur großen Koalition seine Personalplanungen für die neue Bundesregierung präsentieren (10.00). Bisher steht bei der Verteilung der der CSU zustehenden drei Bundesministerien nur fest, dass Seehofer das Innenministerium mit einer erweiterten Zuständigkeit für die Bereiche Bau und Heimat übernehmen wird.

Berichten zufolge soll der bisherige CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer neuer Bundesverkehrsminister werden, Entwicklungsminister Gerd Müller soll sein Amt behalten. Falls Scheuer in die Bundesregierung wechselt, könnte Markus Blume bereits am Montag vom Parteivorstand zum neuen CSU-Generalsekretär ernannt werden.


0 Kommentare