28.02.2018, 00:04 Uhr

Berlin (AFP) Altmaier will sich als Wirtschaftsminister besonders um Ostdeutschland kümmern

Altmaier will sich besonders um Ostdeutschland kümmern. Quelle: AFP/John MACDOUGALL (Foto: AFP/John MACDOUGALL)Altmaier will sich besonders um Ostdeutschland kümmern. Quelle: AFP/John MACDOUGALL (Foto: AFP/John MACDOUGALL)

"Es geht immer noch zu langsam und in einigen Regionen gar nicht voran"

Als Wirtschaftsminister will sich Peter Altmaier (CDU) besonders um die Entwicklung der neuen Bundesländer kümmern. "Der Osten hat in den vergangenen Jahren enorm aufgeholt, aber es geht immer noch zu langsam und in einigen Regionen gar nicht voran", sagte Altmaier den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Mittwochsausgaben). "Das wird ein Schwerpunkt meiner Arbeit sein."

Im Falle einer Neuauflage der großen Koalition soll der bisherige Kanzleramtschef und amtierende Finanzminister das Wirtschaftsressort übernehmen. Ob Union und SPD wieder zusammen eine Regierung bilden, hängt noch vom Ausgang des SPD-Mitgliederentscheids ab. Das Ergebnis soll am Sonntag vorliegen.


0 Kommentare