18.12.2017, 04:08 Uhr

Berlin (AFP) Merkel trifft Angehörige von Opfern des Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlags

Merkel vor einigen Tagen am Anschlagsort am Breitscheidplatz. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Michael Kappeler (Foto: dpa/AFP/Archiv/Michael Kappeler)Merkel vor einigen Tagen am Anschlagsort am Breitscheidplatz. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Michael Kappeler (Foto: dpa/AFP/Archiv/Michael Kappeler)

Ein Jahr nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz mit zwölf Toten kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag mit Betroffenen und Angehörigen der Opfer zusammen. Das Treffen wird nach Regierungsangaben unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Uhrzeit und Ort wurden nicht mitgeteilt.

Ein Jahr nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz mit zwölf Toten kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag mit Betroffenen und Angehörigen der Opfer zusammen. Das Treffen wird nach Regierungsangaben unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Uhrzeit und Ort wurden nicht mitgeteilt.

Nach dem Anschlag vom 19. Dezember vorigen Jahres besuchte der damalige Bundespräsident Joachim Gauck die Betroffenen, nicht aber Merkel. Die Hinterbliebenen meldeten sich jüngst mit scharfer Kritik an der Bundesregierung zu Wort und warfen dieser in einem offenen Brief unter anderem auch Versagen in der staatlichen Antiterrorpolitik vor. Merkel kündigte daraufhin das Treffen an.


0 Kommentare