15.12.2017, 11:39 Uhr

Homberg (AFP) Sieben Kinder bei Schulbusunfall in Hessen verletzt

Schulbus verunglückt auf glatter Straße. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Marcel Kusch (Foto: dpa/AFP/Archiv/Marcel Kusch)Schulbus verunglückt auf glatter Straße. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Marcel Kusch (Foto: dpa/AFP/Archiv/Marcel Kusch)

Fahrzeug verunglückt auf glatter Straße

Bei einem Schulbusunfall auf schneeglatter Straße sind in Hessen sieben Kinder leicht verletzt worden. Auch der 57 Jahre alte Busfahrer wurde bei dem Unglück am Freitag verletzt, er stand unter Schock, wie die Polizei in Homberg mitteilte. Der mit 15 Menschen besetzte Schulbus rutschte am Morgen bei Wasenberg wegen Straßenglätte von der Fahrbahn in einen Straßengraben.

Im Bus befanden sich 14 Schüler zwischen elf und 16 Jahren. Die verletzten Kinder wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Verdacht auf einen Knochenbruch bei einem 15-Jährigen bestätigte sich nach Polizeiangaben nicht. Alle sollten nach ambulanter Behandlung wieder aus der Klinik entlassen werden.


0 Kommentare