15.12.2017, 03:16 Uhr

Berlin (AFP) SPD-Spitze entscheidet über Aufnahme von Sondierungsgesprächen mit der Union

Martin Schulz. Quelle: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN (Foto: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN)Martin Schulz. Quelle: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN (Foto: AFP/Archiv/Odd ANDERSEN)

Die SPD-Spitze entscheidet am Freitag über die Aufnahme von Sondierungsgesprächen mit der Union. In Berlin sollen am Vormittag zunächst das Parteipräsidium und dann der SPD-Vorstand beraten. Parteichef Martin Schulz will im Anschluss gegen 14.00 Uhr in einer Pressekonferenz über den Beschluss informieren.

Die SPD-Spitze entscheidet am Freitag über die Aufnahme von Sondierungsgesprächen mit der Union. In Berlin sollen am Vormittag zunächst das Parteipräsidium und dann der SPD-Vorstand beraten. Parteichef Martin Schulz will im Anschluss gegen 14.00 Uhr in einer Pressekonferenz über den Beschluss informieren.

CDU und CSU haben sich bereits zu Gesprächen mit der SPD über eine Regierungsbildung bereit erklärt. Überlegungen auf Seiten der Sozialdemokraten über andere Modelle der Zusammenarbeit als in einer fest vereinbarten Koalition stoßen in der Union auf breite Ablehnung.


0 Kommentare