14.12.2017, 20:58 Uhr

Berlin (AFP) Kleinflugzeug bei Ravensburg abgestürzt - Medien: Mindestens zwei Tote

Retter an der Unglücksstelle. Quelle: dpa/AFP/Felix Kästle (Foto: dpa/AFP/Felix Kästle)Retter an der Unglücksstelle. Quelle: dpa/AFP/Felix Kästle (Foto: dpa/AFP/Felix Kästle)

Polizei: Drei Insassen an Bord - Unglücksursache unklar

Bei Ravensburg in Baden-Württemberg ist am Donnerstagabend ein Kleinflugzeug abgestürzt. Nach Informationen des Senders SWR starben bei dem Unglück mindestens zwei Menschen. Die Polizei in Konstanz bestätigte lediglich, dass drei Insassen an Bord der Maschine vom Typ Cessna 510 gewesen seien.

Ein Polizeisprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Maschine sei in einem Waldstück bei Sieberatsreute nahe Waldburg im Landkreis Ravensburg abgestürzt. Laut SWR war das Kleinflugzeug im Landeanflug auf den Bodensee-Airport Friedrichshafen, als der Funkkontakt abgebrach. Die Unglücksursache war demnach noch unklar. Polizei und Rettungskräfte rückten zu einem Großeinsatz aus.


0 Kommentare