08.12.2017, 03:19 Uhr

Berlin (AFP) Eröffnung der ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und München

ICE in Erfurt. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Martin Schutt (Foto: dpa/AFP/Archiv/Martin Schutt)ICE in Erfurt. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Martin Schutt (Foto: dpa/AFP/Archiv/Martin Schutt)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt am Freitag an der feierlichen Eröffnung der neuen Bahnstrecke zwischen Berlin und München teil. In Berlin trifft sie am Nachmittag Mitarbeiter der Deutschen Bahn, gegen 17.00 Uhr will sie eine Rede halten. An der Sonderfahrt zur Eröffnung der neuen ICE-Strecke nimmt unter anderem der amtierende Bundesverkehrsminister Christian Schmidt (CSU) teil.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt am Freitag an der feierlichen Eröffnung der neuen Bahnstrecke zwischen Berlin und München teil. In Berlin trifft sie am Nachmittag Mitarbeiter der Deutschen Bahn, gegen 17.00 Uhr will sie eine Rede halten. An der Sonderfahrt zur Eröffnung der neuen ICE-Strecke nimmt unter anderem der amtierende Bundesverkehrsminister Christian Schmidt (CSU) teil.

Fahrgäste der Deutschen Bahn können die Entfernung zwischen Berlin und München mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag künftig in unter vier Stunden zurücklegen. Die Bahn will mit der Schnellfahrstrecke den Fluglinien Konkurrenz machen.


0 Kommentare