04.12.2017, 03:14 Uhr

Brüssel (AFP) US-Außenminister Tillerson reist zu Gesprächen nach Europa

US-Außenminister Tillerson beginnt Europa-Reise. Quelle: AFP/Archiv/MANDEL NGAN (Foto: AFP/Archiv/MANDEL NGAN)US-Außenminister Tillerson beginnt Europa-Reise. Quelle: AFP/Archiv/MANDEL NGAN (Foto: AFP/Archiv/MANDEL NGAN)

Zum Auftakt seiner Europa-Reise wird US-Außenminister Rex Tillerson am Montag in Brüssel erwartet. Dort trifft der durch anhaltende Rücktrittsspekulationen geschwächte Washingtoner Chefdiplomat am Dienstag die 28 EU-Außenminister, bevor er am Mittwoch an der Nato-Außenministerkonferenz teilnimmt. Am Donnerstag reist Tillerson nach Wien weiter, wo die Außenminister der 57 Mitgliedstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zusammenkommen.

Zum Auftakt seiner Europa-Reise wird US-Außenminister Rex Tillerson am Montag in Brüssel erwartet. Dort trifft der durch anhaltende Rücktrittsspekulationen geschwächte Washingtoner Chefdiplomat am Dienstag die 28 EU-Außenminister, bevor er am Mittwoch an der Nato-Außenministerkonferenz teilnimmt. Am Donnerstag reist Tillerson nach Wien weiter, wo die Außenminister der 57 Mitgliedstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zusammenkommen.

Am Rande der OSZE-Konferenz trifft Tillerson seinen russischen Kollegen Sergej Lawrow. Dabei dürfte es vorrangig um den Konflikt in der Ost-Ukraine gehen. Am Freitag fliegt der US-Außenminister nach Paris. Themen sind dort unter anderem die Konflikte in Syrien, dem Iran, dem Libanon und Nordkorea.


0 Kommentare