02.12.2017, 03:32 Uhr

Paris (AFP) Macron empfängt Obama in Paris

Obama (li.) und Macron treffen in Paris aufeinander. Quelle: AFP/Archiv/NICHOLAS KAMM, THOMAS SAMSON (Foto: AFP/Archiv/NICHOLAS KAMM, THOMAS SAMSON)Obama (li.) und Macron treffen in Paris aufeinander. Quelle: AFP/Archiv/NICHOLAS KAMM, THOMAS SAMSON (Foto: AFP/Archiv/NICHOLAS KAMM, THOMAS SAMSON)

Der französische Staatschef Emmanuel Macron empfängt am Samstag den früheren US-Präsidenten Barack Obama in Paris. Geplant sei ein "privates Mittagessen", hieß es aus dem Elysée-Palast. Obama nimmt in der französischen Hauptstadt an einem Treffen des Unternehmer- und PR-Netzwerks "Les Napoléons" teil. Dort hält er eine Rede.

Der französische Staatschef Emmanuel Macron empfängt am Samstag den früheren US-Präsidenten Barack Obama in Paris. Geplant sei ein "privates Mittagessen", hieß es aus dem Elysée-Palast. Obama nimmt in der französischen Hauptstadt an einem Treffen des Unternehmer- und PR-Netzwerks "Les Napoléons" teil. Dort hält er eine Rede.

Im französischen Präsidentschaftswahlkampf hatte sich Obama Anfang Mai mit einer Videobotschaft hinter Macron gestellt. Obamas Nachfolger Donald Trump lobte dagegen die schließlich unterlegene Rechtspopulistin Marine Le Pen in einem Tweet als "stärkste" Kandidatin.


0 Kommentare