26.11.2017, 03:06 Uhr

Berlin (AFP) CDU-Spitze berät nach Jamaika-Aus über politische Lage

Angela Merkel. Quelle: AFP/Archiv/Aurore BELOT (Foto: AFP/Archiv/Aurore BELOT)Angela Merkel. Quelle: AFP/Archiv/Aurore BELOT (Foto: AFP/Archiv/Aurore BELOT)

Das CDU-Präsidium um Parteichefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt am Sonntagabend (18.00 Uhr) in Berlin zusammen, um über die politische Lage nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen zu beraten. Zu Beginn der Woche waren die Sondierungsgespräche mit CSU, FDP und Grünen gescheitert. Nun wird über eine erneute Auflage der großen Koalition mit der SPD, eine Minderheitsregierung sowie Neuwahlen diskutiert.

Das CDU-Präsidium um Parteichefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt am Sonntagabend (18.00 Uhr) in Berlin zusammen, um über die politische Lage nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen zu beraten. Zu Beginn der Woche waren die Sondierungsgespräche mit CSU, FDP und Grünen gescheitert. Nun wird über eine erneute Auflage der großen Koalition mit der SPD, eine Minderheitsregierung sowie Neuwahlen diskutiert.

Die SPD hatte sich am Freitag zu Gesprächen über eine Beteiligung an einer Regierungsbildung bereit erklärt. Merkel signalisierte am Samstag auf einem Landesparteitag der CDU Mecklenburg-Vorpommerns Kompromissbereitschaft.


0 Kommentare