24.08.2017, 08:19 Uhr zuletzt aktualisiert vor

New York (AFP) Taylor Swift kündigt neues Album "Reputation" an

Taylor Swift bringt ein neues Album raus. Quelle: AFP/Archiv/SUZANNE CORDEIROTaylor Swift bringt ein neues Album raus. Quelle: AFP/Archiv/SUZANNE CORDEIRO

Erste Platte der US-Popsängerin seit 2014

Die Pop-Sängerin Taylor Swift hat ein neues Album angekündigt. Ihr sechstes Studioalbum "Reputation" erscheine am 10. November, eine erste Single-Auskopplung gebe es aber schon am Donnerstag, teilte die 27-Jährige am Mittwoch (Ortszeit) mit.

In sozialen Online-Netzwerken veröffentlichte Swift auch das Cover von "Reputation". Es zeigt ein Schwarz-Weiß-Foto der Sängerin in Sweatshirt mit dunklen Lippen und zurückgekämmtem Haar und halb darüber gelegten Zeitungsseiten, auf denen alle Überschriften "Taylor Swift" lauten.

Ihre öffentliche Wahrnehmung ist schon seit langem ein häufiges Thema in Swifts Liedtexten. Sie war als Jugendliche mit eigenen Country-Songs bekannt geworden, seit einiger Zeit macht sie aber Mainstream-Pop. Ihr vorheriges Album "1989", das 2014 herausgekommen war, war das sich am schnellsten verkaufende Album in den USA seit einem Jahrzehnt. Die Verkäufe wurden allerdings von der Platte "25" der britischen Sängerin Adele überflügelt.

Vergangene Woche war Taylor wegen des sogenannten "Po-Grapscher"-Prozesses in den Schlagzeilen. Sie hatte einen ehemaligen Radiomoderator auf eine symbolische Entschädigung von einem Dollar verklagt, weil dieser ihr im Juni 2013 während eines kurzen Backstage-Besuchs vor einem Konzert unter den Rock gegriffen und ihren Po begrapscht habe. Das Gericht gab der Sängerin auf ganzer Linie Recht.


0 Kommentare