22.08.2017, 09:43 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Washington (AFP) Trump guckt sich Sonnenfinsternis ohne Schutzbrille an

US-Präsident Trump schaut ohne Schutzbrille in die Sonne. Quelle: AFP/NICHOLAS KAMMUS-Präsident Trump schaut ohne Schutzbrille in die Sonne. Quelle: AFP/NICHOLAS KAMM

Mitarbeiter ermahnt US-Präsident zur Vorsicht

Wie Millionen US-Bürger hat sich US-Präsident Donald Trump die totale Sonnenfinsternis nicht entgehen lassen - und dabei zum Entsetzen seines Umfeldes kurzzeitig ohne die obligatorische Schutzbrille in die Sonne gestarrt. "Schauen Sie nicht hin!" rief ein Mitarbeiter, als Trump am Montag von einem Balkon des Weißen Hauses aus in Washington den Blick ungeschützt gen Himmel richtete.

Der Präsident setzte sich schließlich brav eine Schutzbrille auf. Sein Auftritt wurde im Internet prompt ausgiebig bespottet. Dokumentarfilmer Michael Moore versetzte sich in einer Twitter-Botschaft in den Kopf des Präsidenten und schrieb in typischem Trump-Stil: "Die unehrlichen Fake-News-Medien sagen, man soll nicht ohne Brille in die Sonnenfinsternis gucken, also habe ich es getan!"


0 Kommentare