19.08.2017, 22:04 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Berlin (AFP) Hannelore Hoger bereut ihre Ehelosigkeit nicht

Hannelore Hoger. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Uwe AnspachHannelore Hoger. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Uwe Anspach

Schauspielerin: "Ich war immer meine eigene Frau"

Schauspielerin Hannelore Hoger ist stolz auf ihre Unabhängigkeit von Männern. "Ich war immer meine eigene Frau", sagte Hoger, die am Sonntag 75 Jahre alt wird, der "Bild am Sonntag". "Ich habe mein Geld verdient, war nie abhängig und hatte die Möglichkeit zu gehen." Sie sei "glücklich, nie von einem Mann abhängig gewesen zu sein". Hoger, die nie verheiratet war, verriet der Zeitung: "Ich war nicht eine von denen, die - ich darf das mal salopp formulieren - anderswo herumgevögelt hat."

Nach dem Ende ihrer TV-Karriere schätze sie das Alleinsein, sagte die frühere Darstellerin der Fernsehkommissarin "Bella Block". "Ich ziehe mich gern zurück, verreise allein." Ihren Geburtstag feiere sie mit ihrer Tochter, der Schauspielerin Nina Hoger: "Sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben."


0 Kommentare