09.08.2017, 12:36 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Paris (AFP) Verdächtiger nach Autoattacke auf Soldaten nahe Paris festgenommen

Soldaten am Ort der Attacke. Quelle: AFP/Stephane de SakutinSoldaten am Ort der Attacke. Quelle: AFP/Stephane de Sakutin

Mutmaßliches Tatfahrzeug auf Autobahn gestoppt

Die französische Polizei hat nach der Autoattacke auf Soldaten nahe Paris einen Verdächtigen festgenommen. Das mutmaßliche Tatfahrzeug sei auf einer Autobahn gestoppt worden, verlautete am Mittwoch aus Ermittlerkreisen. Der Fahrer wurde demnach durch Polizeischüsse verletzt.

Bei dem 1980 geborenen Festgenommenen handle es sich mutmaßlich um den Täter, hieß es aus Justizkreisen. "Er war im gesuchten Auto und hat versucht zu fliehen." Gestoppt wurde das Fahrzeug auf einer Autobahn in Richtung der nordfranzösischen Stadt Calais. Bei der Attacke auf Soldaten im Pariser Vorort Levallois-Perret waren am Morgen sechs Soldaten verletzt worden.


0 Kommentare