06.08.2017, 08:06 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Berlin (AFP) Chinesische Touristen zeigen Hitlergruß vor Reichstagsgebäude

Das Reichstagsgebäude in Berlin. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Monika SkolimowskaDas Reichstagsgebäude in Berlin. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Monika Skolimowska

Männer posieren für Fotos - Strafverfahren eingeleitet

Zwei chinesische Touristen haben vor dem Berliner Reichstagsgebäude den Hitlergruß gezeigt und so für Fotos posiert. Eine Polizeistreife entdeckte die 36 und 49 Jahre alten Männer am Samstag, wie die Berliner Polizei mitteilte. Sie hätten sich mit dem Reichstagsgebäude im Hintergrund gegenseitig mit ihren Smartphones fotografiert. Gegen die beiden wurde ein Strafverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

Die Touristen wurden zur zuständigen Polizeidienststelle gebracht und vernommen. Nach Zahlung einer richterlich angeordneten Sicherheitsleistung von jeweils 500 Euro konnten sie die Dienststelle wieder verlassen.

Der Berliner Reichstag stand nach dem Brand vom Februar 1933 für den Untergang der Weimarer Republik. Danach nutzten die Nationalsozialisten das Gebäude für Propagandazwecke.


0 Kommentare