02.08.2017, 02:08 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Berlin (AFP) Kabinett berät unter Leitung von Vizekanzler Gabriel über Sozialbericht

Sigmar Gabriel. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Kay NietfeldSigmar Gabriel. Quelle: dpa/AFP/Archiv/Kay Nietfeld

Unter der Leitung von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) kommt am Mittwoch in Berlin das Bundeskabinett zusammen (09.30 Uhr). Der Außenminister vertritt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), da diese im Urlaub ist. Auf der Tagesordnung steht der Sozialbericht 2017. Er weist aus, dass im vergangenen Jahr für Sozialleistungen insgesamt 918 Milliarden Euro ausgegeben wurden - und damit 3,7 Prozent mehr als 2015.

Unter der Leitung von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) kommt am Mittwoch in Berlin das Bundeskabinett zusammen (09.30 Uhr). Der Außenminister vertritt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), da diese im Urlaub ist. Auf der Tagesordnung steht der Sozialbericht 2017. Er weist aus, dass im vergangenen Jahr für Sozialleistungen insgesamt 918 Milliarden Euro ausgegeben wurden - und damit 3,7 Prozent mehr als 2015.

Zudem befasst sich die Runde mit der Umsetzung der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt in Deutschland. Vor dem Diesel-Gipfel, zu dem am Mittwoch Vertreter von Bund, Ländern und Autobranche zusammenkommen, wird das Kabinett über den Stand der Vorbereitungen informiert.


0 Kommentare