19.10.2017, 10:40 Uhr

"Hase ausgewichen" Betrunkener Rollerfahrer landet im Graben

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Am Mittwoch, 18. Oktober, gegen 21 Uhr wurde der Polizeiinspektion Deggendorf ein Roller im Straßengraben auf der Kreisstraße zwischen Deggendorf und Ulrichsberg mitgeteilt.

DEGGENDORF Während der Bergung des Rollers kam ein 41-jähriger Mann hinzu. Auf Befragung gab er an, dass er mit seinem Roller Richtung Ulrichsberg unterwegs war, als er einem Hasen ausweichen musste und dabei von der Straße abkam. Durch den Sturz erlitt der Mann leichte Verletzungen.

Ein Test ergab, dass er erheblich alkoholisiert war. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.


0 Kommentare