10.04.2017, 10:30 Uhr

Ü 30-Party Party ohne Ende

Foto: dwFoto: dw

Es ist ein Erfolgsrezept aber es ist kein Selbstläufer. Bereits im neunten Jahr stieg die Ü 30-Party in den Stadthallen, und die Besucher kamen heuer teils bis aus Nürnberg angereist.

DEGGENDORF Otto Kerndl und Hanis Huber (Bild ue30-22 mit Barkeeper Christian und Flirttrainer Jeff) scheuten wenig Mühe, um ihren rund 4000 Gästen eine gemütliche Feieratmosphäre zu bieten. Auf sechs Areas tanzten sie ausgelassen und flirteten in den zahlreichen Cill-out-Bereichen.

Lange Bartresen boten gehaltvolle und funkenfreie Getränke und auch der Hunger zwischendurch wurde bedient. Als eine Neuerung übertrug eine Großleinwand in der großen Stadthalle im Live-Modus, was sich in der Rock-Area in der kleinen Halle abspielte. Eine weitere Neuerung mit großem Zulauf war das Schnuppertraining bei Alex, der den Neugierigen das Linedancing näher brachte. Barkeeper Christian kredenzte manch edlen Tropfen, hatte aber auch Variationen mit Fruchtpürees im Gepäck.

Und um einen Tiefpunkt zu überwinden, konnte man am Kaffee-Mobil unter einer reichen Auswahl an Kaffeesorten auswählen.


0 Kommentare