07.04.2017, 10:37 Uhr

Vorfahrt missachtet Hochschwangere kam nach Unfall in die Klinik

Foto: Rainer AuerFoto: Rainer Auer

Nach einem Verkehrsunfall wurde eine hochschwangere Frau vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Donau-Isar-Klinikum Deggendorf gebracht.

DEGGENDORF Am Donnerstag, 6. April, um 14.05 Uhr bog ein 22-jähriger Autofahrer von der Graflinger Straße kommend bei Vorfahrtsregelung durch Verkehrszeichen “Vorfahrt achten!” in die Bundesstraße 11 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 32-jährigen Autofahrerin und stieß mit ihr zusammen.

Die hochschwangere Frau wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Donau-Isar-Klinikum Deggendorf gebracht. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 800 Euro geschätzt. 


0 Kommentare