31.03.2017, 10:13 Uhr

Unfallflucht Auto erfasst sechsjährigen Jungen und flüchtet

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

In Hengersberg fuhr eine Autofahrerin einen Sechsjährigen an, der mit seiner Mutter gerade einen Fußgängerüberweg überquerte.

HENGERSBERG Am Donnerstag, 30. März, gegen 13.10 Uhr überquerte eine Mutter mit ihrem sechsjährigen Sohn den Fußgängerüberweg in der Passauer Straße/Am Marktplatz in Hengersberg. Vor dem Überweg wartete eine Autofahrerin.

Diese fuhr dann los, obwohl die beiden den Fußgängerüberweg noch nicht ganz passiert hatten. Dabei touchierte das Auto den Fuß des sechsjährigen. Der Junge erlitt leichte Verletzungen.

Die Autofahrerin fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Mutter konnte sich das Kennzeichen des unfallflüchtigen Autos merken und teilte es der Polizei mit.

Ermittlungen wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung wurden eingeleitet. 


0 Kommentare