06.05.2014, 16:15 Uhr

Traunreuter Seniorenbeirat informiert am Donnerstag Demenz: Projekt entlastet Angehörige

Foto: GrafetstetterFoto: Grafetstetter

Um Hilfe bzw. Entlastung für Demenzkranke und deren Angehörige geht es bei einem neuen Projakt des Seniorenbeirats in Traunreut. Es wird am Donnerstag um 18 Uhr im Seniorenwohnheim Pur Vital vorgestellt.

TRAUNREUT Die Projektgruppe „Ehrenamtliche Hilfe für Angehörige von demenzkranken Menschen“ veranstaltet am Donnerstag, 8. Mai, um 18 Uhr im Seniorenwohnheim Pur Vital an der Adalbert-Stifter-Straße 27 in Traunreut einen Informationsabend. Hierbei können sich all jene informieren, die einen Demenzkranken zu Hause pflegen und nach Entlastung suchen.

Willkommen sind auch alle Interessenten, die sich vorstellen können, ehrenamtlich Demenzkranke zu betreuen. Die Ausbildung dieser ehrenamtlichen Betreuer übernimmt die Diakonie Traunstein. Die ehrenamtlichen Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung von fünf Euro pro Stunde. Der Traunreuter Seniorenbeirat Kurt Knebel wird im Rahmen eines Vortrages die Inhalte und Zielsetzungen des Projektes „Seniorengarten Auszeit Traunreut“ vorstellen und Fragen beantworten. Verantwortlich für das Projekt zeichnet der Seniorenbeirat der Stadt Traunreut.

Zielsetzung des Projektes ist es, Angehörige von Demenzkranken zu entlasten, indem fixe Zeiten angeboten werden, in denen die Demenzkranken mehrere Stunden ehrenamtlich betreut werden. Auf diese Weise können die Angehörigen „Freizeiten“ gewinnen, die sie für Behördengänge, einkaufen oder für sich selbst nutzen können.

Im Rahmen des Projektes stellt das Seniorenwohnheim Pur Vital in Traunreut kostenlos Räumlichkeiten zur Verfügung. Dorthin können Angehörige ab September dieses Jahres ihre demenzkranken Verwandten oder Ehepartner an drei Tagen in der Woche zur Betreuung vorbeibringen: montags und mittwochs jeweils von 9.30 bis 13.30 Uhr sowie freitags von 11 bis 15 Uhr. Als Kostenbeitrag müssen die Angehörigen für die Betreuung des Demenzkranken 2,50 Euro pro Stunde bezahlen. Eine Mittagsverköstigung im Café des Pur Vital-Seniorenwohnheims in Traunreut ist möglich und kostet zusätzlich 4,50 Euro pro Tag.

Wenn Interessenten oder Angehörige von Demenzkranken verhindert sind, an diesem Informationsabend teilzunehmen, gibt Seniorenbeirat Kurt Knebel (Foto), Tel. 08669/37229, gerne telefonisch Auskunft über das Projekt.


0 Kommentare