01.12.2011, 18:21 Uhr

Schuhbeck gegen Schuhbeck NEWS im Streit Sternekoch gegen Religionslehrer: Termin verschoben

Neuigkeiten im kuriosen Streit um die Internetdomain www.schuhbeck.com: Der Verhandlungstermin wurde auf Juni 2012 verschoben.

TRAUNSTEIN / MÜNCHEN Wie wir ausführlich berichtet haben, will der Sternekoch Alfons Schuhbeck gerichtlich gegen den Religionslehrer Sebastian Schuhbeck aus Traunstein vorgehen. (Hier finden Sie den ausführlichen Artikel.) Es geht um die Homepage www.schuhbeck.com. Der Lehrer betreibt die Homepage seit 2004 in seiner Funktion als Landesbeauftragter für Computereinsatz im Religionsunterricht. 

Der Lehrer soll die Domain frei geben und sie dem Star-Koch überlassen. Dieser hat nämlich im Januar 2010 den Namen Schuhbeck als Europamarke schützen lassen. Ursprünglich hätte das Landgericht München I am 6. Dezember darüber entscheiden sollen, ob Sebastian Schuhbeck die Markenrechte des Star-Kochs verletzt, indem er seinen Familiennamen als Domain-Namen verwendet.

Wie die PNP berichtet, setzte das Münchner Gericht am Mittwoch, 30. September, auf Antrag einen neuen Termin an. Erst am 5. Juni 2012 sollen sich Schuhbeck und Schuhbeck vor dem Kadi begegnen. Zuvor soll es Vergleichsgespräche geben.

Wir werden weiterhin berichten.


0 Kommentare