07.04.2017, 12:38 Uhr

Rettungsübung: Wasserwacht-Rettungstaucher übten in Tengling

Foto: BRK TSFoto: BRK TS

Alle Rettungstaucher der Wasserwacht müssen jährlich ihr Befähigungszeugnis verlängern lassen.

TENGLING Zu diesem Zweck trafen sich 17 Taucher, 2 Signalmänner und 8 Ausbilder der Rotkreuz-Kreisverbände Traunstein, Berchtesgadener Land und Mühldorf in Tengling. Bei dieser Verlängerungsfortbildung wurden unter anderem Neuerungen in Bezug auf Einsatztaktik, Technik und Vorschriften besprochen.

Besonders im Fokus standen in diesem Jahr die überarbeitete Unfallverhütungsvorschrift DGUV 105-005 sowie die empfohlene Tauchgerätekonfiguration für Kaltgewässer. Zudem wurden praktische Aufgaben wie eine Rettungsübung, Suchen und Bergen sowie andere Arbeiten unter Wasser durchgeführt.


0 Kommentare