03.11.2015, 16:25 Uhr

Nächtliche Polizeieinsätze Asylbewerber benehmen sich daneben

Polizeiauto Foto: Tobias GrießerPolizeiauto Foto: Tobias Grießer

Am Montagabend kam es im Ortszentrum von Prien zu mehreren Polizeieinsätzen, nachdem sich einige Asylbewerber offensichtlich daneben benommen hatten.

PRIEN Im Zeitraum von etwa 20.30 Uhr bis 22 Uhr zogen mehrere Asylbewerber überwaiegend pakistanischer Herkunft durch das Ortsgebiet. Sie waren teils deutlich alkoholisiert und einige von ihnen pöbelten auch Passanten an. Offenbar gerieten sie dabei am Bahnhof mit anderen Personen in Streit, die eingesetzten Polizisten der Inspektionen Prien und Grassau konnten die Auseinandersetzungen aber jeweils im Keim ersticken und weitere Eskalationen verhindern.

Die Polizei stattete daraufhin am darauffolgenden Morgen den Asylbewerbern in der Ludwig-Thoma-Turnhalle einen Besuch ab. Hierbei wurde im Zusammenwirken mit dem dortigen Sicherheitspersonal intensiv auf die entsprechenden Personengruppen eingewirkt.

Sie wurden in aller Deutlichkeit auf Ihr Fehlverhalten hingewiesen und es wurde Ihnen unmissverständlich klar gemacht, dass die Polizei keinerlei Gesetzeswidrigkeiten dulde und sie im Wiederholungsfall mit polizeilichen Maßnahmen bis hin zu Freiheitsbeschränkungen und Strafanzeigen zu rechnen haben.


0 Kommentare