18.09.2012, 12:01 Uhr

Neue Gesichter im LLG Grafenau Neun neue Lehrer

65 Fünftklässler und neun neue Lehrkräfte sind neu an das Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium (LLG) nach Grafenau gekommen

GRAFENAU Mit einem musikalischen Willkommensgruß des Unterstufenchores und der Streicherklasse wurden die neuen Fünftklässler und ihre Eltern am ersten Schultag am LLG empfangen. Studiendirektor Georg Krenn übernahm in Vertretung des Schulleiters Günther Kratzer, der den Schüleraustausch nach Bundaberg/ Australien begleitete, die Einführung und stellte auch die Klassenleiterinnen vor. Erfreulicherweise konnten drei kleine Parallelklassen eingerichtet werden, geleitet von Studienrätin Ulrike Karl (5a), Studienrätin Christine Matthias (5b) und Studienrätin Katharina Biller (5c), die auch die erste Fremdsprache (Englisch) unterrichten.

Als Ansprechpartner stehen den „Neuen“ 16 Tutoren aus höheren Klassen zur Verfügung. Sie werden unter Leitung von Unterstufenbetreuerin Studiendirektorin Isabella Fisch beim Kennenlernen untereinander und bei der Orientierung an der neuen Schule helfen. Außerdem wurden neun weitere junge Lehrkräfte im Kollegium begrüßt. Als Studienräte kommen neu ans LLG Katharina Biller (E/WR), der aus Grafenau stammende Benjamin Greiner (M/Ph), Christine Matthias (E/F) und Angelika Schaub (D/G/Sk). Studienrätin Andrea Helm (M/Ph) nimmt nach der Elternzeit ihren Dienst wieder auf. Verstärkt wird das Kollegium durch sechs Referendare, nämlich Stephanie Biebl (M/Sw), Carolin Bühler (E, Sw), Simone Gandler (Ku), Gabriel Heine (B/C), Eva-Maria Meiszus (D/Sk) sowie Linda Riechers (Ev/E).

Auch in diesem Jahr können den Schülern zahlreiche Wahlkurse angeboten werden, neben Chor, Orchester und Schulspiel sind dies z. B. auch Volleyball und Skilanglauf, da das LLG eine Stützpunktschule für diese Sportarten ist.


0 Kommentare