01.07.2016, 14:59 Uhr

Übergriff Sexattacke auf 82-jährige Frau

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Übergriff eines 53-jährigen Asylberechtigten auf eine 82-jährige Frau: Ihr Hund ging dazwischen und vertrieb den Sextäter.

REGEN Bereits am Dienstag, 21. Juni, kam es an einem Spielplatz in Regen zu einem sexuellen Übergriff eines 53-jährigen Asylberechtigten auf eine 82-jährige Frau. Der Mann bedrängte und küsste die Frau. Die Seniorin konnte sich aber wehren und ihr Hund verbellte schließlich den Täter, der schließlich vom Tatort floh.

Eine 68-jährige Frau aus Regen erkannte den flüchtenden Mann und stellte sich als Zeugin zur Verfügung. Ihr war der Mann flüchtig bekannt.

Die Kripo Deggendorf konnte in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Regen den Täter schnell identifizieren. Dieser war aber zunächst untergetaucht. Am Donnerstag, 30. Juni, kehrte er wieder an seine Wohnadresse zurück und erkundigte sich bei der Regener Inspektion, wo er festgenommen wurde.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Deggendorf wurde der Mann dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Deggendorf vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen Fluchtgefahr. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die Ermittlungen sind in diesem Fall noch nicht abgeschlossen. Es stehen noch weitere Untersuchungen und Auswertungen an. 


0 Kommentare