27.05.2019, 14:55 Uhr

Schülerinitiative Erstes Ehemaligentreffen am Aventinus-Gymnasium

Das P-Seminar Wirtschaft und Recht lädt zum ersten Ehemaligentreffen des Aventinus Gymnasiums ein: (von links nach rechts) Maximilian Gerstl, Markus Remmelberger, Tim Strachowsky, William Weber, Darline Meier, StR Manuel Stadler und Schulleiter Dr. Ulrich Kanz. (Foto: Saskia Laumann)Das P-Seminar Wirtschaft und Recht lädt zum ersten Ehemaligentreffen des Aventinus Gymnasiums ein: (von links nach rechts) Maximilian Gerstl, Markus Remmelberger, Tim Strachowsky, William Weber, Darline Meier, StR Manuel Stadler und Schulleiter Dr. Ulrich Kanz. (Foto: Saskia Laumann)

Schülerinnen und Schüler des P-Seminars Wirtschaft und Recht laden ehemalige Abiturientinnen und Abiturienten zum ersten Ehemaligentreffen ein

BURGHAUSEN. Wo für gewöhnlich gelernt, gelacht und manchmal auch verzweifelt wird, soll am 13. Juli 2019 an alte gemeinsame Schulzeiten gedacht werden. Darum lädt das Projekt-Seminar Wirtschaft und Recht des Aventinus-Gymnasiums am Samstag, den 13. Juli ab 17:00 Uhr, zu einer von der Schulleitung geführten Schulhausführung ein, um den Ehemaligen so neuere Gebäudekomplexe zu präsentieren. Dazu zählen etwa die 2013 erbaute Mehrzweckhalle sowie das sanierte Schulhaus.

Im Anschluss sind ab 19:00 Uhr alle ehemaligen Abiturientinnen und Abiturienten zum ersten Ehemaligentreffen ins Burghauser Bürgerhaus herzlich eingeladen. Ziel ist es vorrangig, die Schulgemeinschaft zu versammeln, um mit früheren Weggefährten ins Gespräch zu kommen, in Erinnerungen zu schwelgen sowie alte Freundschaften wieder aufleben zu lassen.

Nebenbei wartet ein buntes Rahmenprogramm auf die Besucher, wie etwa ein Auftritt der Lehrerband. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Organisiert wird das Treffen von Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe im Rahmen ihres Projekt-Seminars „Schulmarketing“ im Fach Wirtschaft und Recht. Unterstützt werden sie dabei von ihrem Kursleiter StR Manuel Stadler. Im Allgemeinen wird durch dieses sogenannte „P-Seminar“ neben dem Unterstützen der Studien- und Berufsorientierung der angehenden Abiturienten, auch der Erwerb von Schlüsselkompetenzen wie der strukturierten Planung eines Projektes angestrebt. Diese Eigenschaften sollen den Schülern den künftigen Einstieg ins Studien- und Berufsleben erleichtern.

Um eine gewisse Planungssicherheit zu gewähren, bittet das fünfköpfige Schülerteam um eine Anmeldung per E-Mail mit Name und Abiturjahr an alumni@aventinus-gymnasium.de


0 Kommentare