27.11.2017, 12:37 Uhr

Überlang, überbreit und überhoch Linde-Schwertransport am Dienstag unterwegs

(Foto: Linde AG)(Foto: Linde AG)

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen

LANDKREIS ALTÖTTING. Am Dienstag, 28. November, verlassen zwei Schwertransporte das Werk der Linde Engineering Division in Schalchen in Richtung Hafen Passau-Schalding.

Der Transport führt am Dienstag direkt bis zum Hafen Passau-Schalding, die voraussichtliche Ankunftszeit im Hafen ist ca. 23 Uhr. Der Umschlag ins Binnenschiff ist für Mittwoch geplant. Von Passau führt der Weg über die Donau, den Main-Donau-Kanal sowie diverse Binnengewässer nach Bremen und von dort weiter bis zum finalen Bestimmungsort in die Türkei.

Die Abmessungen der Fahrzeuge inklusive Bauteil betragen: 58 Meter Länge auf 4,77 Meter Breite und 4,90 Meter Höhe bzw. 60 Meter Länge, 4,77 Meter Breite und 4,90 Meter Höhe.

Transportiert werden eine Argon- sowie eine Rektifikationssäule für eine Luftzerlegungsanlage.

Das Foto zeigt einen vergleichbaren Transport.


0 Kommentare