18.01.2016, 10:13 Uhr

Sie stand vor einer Apotheke Frau an den Po gefasst

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Ein Unbekannter fasste einer Frau an den Po - sie stand gerade am Notfallschalter einer Apotheke

ALTÖTTING Als eine 42-Jährige aus Neuötting am Sonntag, 17. Januar, gegen 19.10 Uhr, vor dem Notfallschalter der Michaeliapotheke an der Neuöttinger Straße kurzzeitig warten musste, gingen zwei unbekannte Männer an ihr vorbei, wobei einer sie am Gesäß anfasste. Anschließend gingen die beiden weiter in Richtung Bahnhofstraße.

Beschreibung des Täters: ca. 40 Jahre, ca. 185 cm, kräftig, dunkler/südländischer Typ, gebrochen deutsch, dunkle olivfarbene Winterjacke mit Kapuze und Fellkragen, dunkle Hose.

Zweite Person: ca. 175 cm groß, hager bzw. sehr schlank (näheres nicht bekannt), dunkle Winterjacke mit Kapuze u. Fellkragen, weiße Hose.

Bitte um Hinweise an die PI Altötting. 


0 Kommentare