Nationalmannschaft

Zwei Länderspiele der DFB-Frauen im April in Wiesbaden

23.03.2021 | Stand 25.03.2021, 9:08 Uhr

Sebastian Gollnow/dpa

Die deutschen Fußball-Frauen bestreiten am 10. und 13. April zwei Länderspiele in Wiesbaden. Nachdem der erste Termin bereits länger feststand, beschloss das DFB-Präsidium auch das zweite Spiel. Die Gegner stehen noch nicht fest.

Wie der DFB mitteilte, befinden sich die Verhandlungen mit potenziellen Kontrahenten derzeit in der finalen Phase. Fest stehen bereits die Anstoßzeiten. Am 10. April wird die Begegnung um 16.10 Uhr angepfiffen und von der ARD gezeigt. Spielbeginn am 13. April ist um 16.00 Uhr, übertragender Sender ist das ZDF.

Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg war im Februar in das Länderspieljahr 2021 gestartet. Nach einem 2:0 über Belgien gab es anschließend eine 1:2-Niederlage gegen Europameister Niederlande. Insgesamt sind für 2021 elf Länderspiele geplant.