EM in Ungarn

U21 ohne Bochumer Leitsch - Kuntz nominiert Mai nach

25.05.2021 | Stand 30.05.2021, 19:09 Uhr

Christian Charisius/dpa

Stefan Kuntz muss bei der Endrunde der U21-Europameisterschaft in Ungarn und Slowenien auf Maxim Leitsch vom Bundesliga-Rückkehrer VfL Bochum verzichten.

Der 23 Jahre alte Innenverteidiger fällt mit einer Verletzung aus, wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte. Für Leitsch berief Kuntz Lars Lukas Mai, der vom FC Bayern an den SV Darmstadt 98 ausgeliehen ist, in den 23-köpfigen Kader. Der deutsche Nachwuchs, der sich derzeit in Südtirol vorbereitet, trifft am kommenden Montag (21.00 Uhr/ProSieben) im EM-Viertelfinale in Székesfehérvár auf Dänemark.