108. Tour de France

Teuns gewinnt erste Alpenetappe - Pogacar übernimmt gelb

03.07.2021 | Stand 03.07.2021, 17:33 Uhr

Christophe Ena/AP/dpa

Dylan Teuns hat die ersten Alpen-Etappe der 108. Tour de France gewonnen.

Der Belgier feierte am Samstag in Le Grand-Bornand als Solist seinen ersten Erfolg in diesem Jahr und verwies den Spanier Ion Izaguirre Tadej Pogacar und den Kanadier Michael Woods nach 150,8 Kilometern auf die weiteren Plätze. In der Gesamtwertung löste Titelverteidiger Tadej Pogacar als Tagesvierter den Niederländer Mathieu van der Poel an der Spitze ab. Zweiter ist der Belgier Wout van Aert mit einem Rückstand von über einer Minute.