Primera División

Spanien: Real gewinnt und wahrt Meisterchance

14.05.2021 | Stand 16.05.2021, 19:16 Uhr

Fermin Rodriguez/DAX via ZUMA Wire/dpa

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat seine Chance auf die erfolgreiche Titelverteidigung gewahrt.

Die Königlichen, bei denen Nationalspieler Toni Kroos nur auf der Bank saß, gewannen mit 4:1 (2:0) beim FC Granada und verkürzten den Rückstand auf Tabellenführer und Stadtrivale Atlético auf zwei Punkte. In der spanischen Primera División stehen noch zwei Spieltage an, Dritter mit wiederum zwei Punkten weniger als Real ist der FC Barcelona.

Luka Modric (17.), Rodrygo (45.+1), Álvaro Odriozola (75.) und Karim Benzema (76.) trafen für Madrid. Granada, das im gesicherten Mittelfeld der Tabelle liegt, gelang durch Jorge Molina (71.) nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer.