Knie-Operation

Saison für BVB-Verteidiger Zagadou vorzeitig beendet

26.03.2021 | Stand 29.03.2021, 14:18 Uhr

Sven Hoppe/dpa-POOL/dpa

Für den Dortmunder Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wurde der 21 Jahre alte Franzose erneut am Knie operiert.

Er hatte erst Ende Februar im Spiel gegen Bielefeld (3:0) nach wochenlanger Zwangspause sein Comeback gefeiert. Seit rund einem Jahr beklagt Zagadou großes Verletzungspech. Nach einem Außenbandriss im Knie hatte er sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.