Transfermarkt

RB-Angreifer Hwang wechselt zu Wolverhampton Wanderers

29.08.2021 | Stand 01.09.2021, 7:16 Uhr

Leipzigs Hee-Chan Hwang wechselt zu den Wolverhampton Wanderers in die Premier League.- Foto: Friso Gentsch/dpa

Fußball-Bundesligist RB Leipzig verkleinert wie angekündigt vor Schließung des Transferfensters seinen großen Kader.

Am Sonntag gaben die Sachsen unmittelbar vor dem Bundesliga-Duell mit dem VfL Wolfsburg bekannt, dass Hee-chan Hwang für die Wolverhampton Wanderers auf Torejagd gehen wird. Der Koreaner wird für ein Jahr an die Engländer verliehen.

Nach Alexander Sörloth (Real Sociedad San Sebastián) ist Hwang der zweite Angreifer, den RB verleiht. Auch für Ademola Lookman wird noch ein neuer Club gesucht. Marcel Sabitzer soll sich mit dem FC Bayern München einig sein. Ob Nationalspieler Marcel Halstenberg noch wechselt, ist unklar.

Hwang war vor einem Jahr für rund neun Millionen Euro von RB Salzburg nach Leipzig gewechselt, konnte sich allerdings auch wegen eines längeren Ausfalls durch eine Corona-Infektion nicht durchsetzen. In 29 Spielen gelangen ihm lediglich drei Treffer. Unter dem neuen Trainer Jesse Marsch hoffte der 25-Jährige auf mehr Spielanteile, doch auch jetzt ist er lediglich Stürmer Nummer vier im Kader.