108. Frankreich-Rundfahrt

Pogacar gewinnt Königsetappe der Tour de France

14.07.2021 | Stand 14.07.2021, 17:29 Uhr

Lukas Pöstlberger vom Team Bora-hansgrohe führt die erste Spitzengruppe der 17. Etappe an. Foto: David Stockman/BELGA/dpa

Top-Favorit Tadej Pogacar hat die Königsetappe der 108. Tour de France gewonnen. Der slowenische Radfahrer siegte am Mittwoch auf dem 2215 Meter hohen Col du Portet und feierte seinen zweiten Tageserfolg.

Zweiter wurde nach 178,4 Kilometern von Muret auf den Pyrenäen-Pass der Däne Jonas Vingegaard vor Richard Carapaz aus Ecuador. In der Gesamtwertung gab es am französischen Nationalfeiertag die erwarteten Verschiebungen. Spitzenreiter Pogacar liegt nun 5:39 Minuten vor Vingegaard und 5:43 Minuten vor Carapaz.