American Football
NFL: Chiefs garantieren Quarterback Mahomes 210 Millionen

19.09.2023 | Stand 09.10.2023, 17:33 Uhr |

Patrick Mahomes - Patrick Mahomes war seit 2020 bereits der NFL-Profi mit dem größten Vertrag in der Geschichte der Liga. - Foto: Ashley Landis/AP/dpa

Patrick Mahomes ist für die meisten Experten der beste Quarterback der NFL. Sein alter Zehnjahresvertrag setzte Maßstäbe, dennoch verdienten andere Profis mehr. Darauf haben die Chiefs reagiert.

Die Kansas City Chiefs haben Quarterback Patrick Mahomes ein besonders großes Geburtstagsgeschenk gemacht und bezahlen ihn zukünftig noch besser als ohnehin schon. Wie US-Medien unter Berufung auf anonyme Quellen berichteten, sind dem Super-Bowl-Champion nach einer Umstrukturierung seines Vertrages in den kommenden vier Jahren nun 210,6 Millionen US-Dollar garantiert.

Niemand hat für einen solchen Zeitraum je mehr verdient in der National Football League. Mahomes war seit 2020, als er einen Zehnjahresvertrag im Gesamtvolumen von 450 Millionen US-Dollar unterschrieb, bereits der NFL-Profi mit dem größten Vertrag in der Geschichte der Liga. Er wurde am Sonntag 28 Jahre alt.

Hohe Quarterback-Gehälter

Seit seiner Unterschrift vor etwas mehr als drei Jahren haben zahlreiche andere Quarterbacks Verträge bekommen, die ihnen im Jahresschnitt mehr Geld zusicherten, als Mahomes bei den Chiefs verdient hätte. Joe Burrow bekommt bei den Cincinnati Bengals seit kurzem etwa jedes Jahr 55 Millionen US-Dollar im Schnitt. Auch Justin Herbert, Deshaun Watson oder Lamar Jackson waren im Jahresschnitt besser bezahlt als Mahomes.

Nach seinem zweiten Super-Bowl-Sieg im Februar, als er die Chiefs trotz einer Knöchelverletzung zum Erfolg gegen die Philadelphia Eagles führte, wollten die Chiefs Mahomes in der Geldrangliste der Liga wieder weiter nach oben führen.

Chiefs-Boss Clark Hunt sagte zuletzt, egal wie viel Geld Mahomes in seiner Karriere verdienen werde, «er wird unterbezahlt sein». Mahomes spielt derzeit seine siebte NFL-Saison. Sein Vertrag bei den Chiefs läuft bis 2031.

© dpa-infocom, dpa:230918-99-243352/3