Bundesliga

Mainzer Routinier Bell verlängert Vertrag um zwei Jahre

08.06.2021 | Stand 14.06.2021, 11:42 Uhr

Torsten Silz/dpa

Der FSV Mainz 05 setzt auch in den beiden nächsten Spielzeiten auf Routinier Stefan Bell.

Der 29 Jahre alte Innenverteidiger verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bei dem Fußball-Bundesligisten bis zum 30. Juni 2023, wie die Rheinhessen am Dienstag mitteilten. Bell ist der dienstälteste Mainzer im Kader.

Mit kurzer Unterbrechung durch Ausleihen zum TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt spielt Bell seit 2007 für den FSV und hat als Profi 212 Pflichtspiele bestritten. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison stand er nach langer Verletzung wieder in die Startelf und trug in 16 Bundesligapartien dazu bei, dass die Mainzer nicht abgestiegen sind.