Bundesliga

Leipzig ohne Olmo und Angeliño zu Union - Martinez im Tor

20.05.2021 | Stand 21.05.2021, 15:40 Uhr

Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Fußball-Bundesligist RB Leipzig wird ohne Dani Olmo und Angeliño in das Saisonfinale beim 1. FC Union Berlin gehen. Die beiden Spanier fallen ebenso verletzt aus wie Stammtorwart Peter Gulacsi und Tyler Adams.

Der Einsatz von Nationalspieler Marcel Halstenberg ist fraglich. Im Tor wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) erstmals Josep Martinez stehen. «Er darf sich für die letzten Wochen belohnen, in denen er gute Trainingsarbeit abgeliefert hat», sagte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag.

Für den Coach wird es der letzte Einsatz für RB vor seinem Wechsel zum FC Bayern München. Dass es ein Abschied vor Fans wird, freut den 33-Jährigen besonders. «Es ist schön, wenn wieder Leute zugelassen sind. Auch wenn es nur 2000 sind», sagte Nagelsmann. «Ich weiß auch nicht, ob sie uns bei Union wohlgesonnen sind und RB-Leipzig-Lieder singen werden.» In der Vergangenheit hatten Fans von Union Berlin zahlreiche Protestaktionen gegen RB gestartet und ihre Abneigung gegenüber dem Club zum Ausdruck gebracht.