Frauen-Bundesliga

Fußballerinnen aus Bayern und Wolfsburg wieder an der Spitze

04.09.2021 | Stand 21.09.2021, 16:16 Uhr

Jens Scheuer, Trainer vom FC Bayern München, beobachtet seine Spielerinnen beim Aufwärmen.- Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa

Die Fußballerinnen des FC Bayern München und des VfL Wolfsburg haben ihre ersten beiden Bundesliga-Spiele gewonnen.

Der deutsche Meister aus München gewann knapp eine Woche nach dem 8:0-Kantersieg zum Auftakt gegen den SV Werder Bremen auch gegen den weiter punktlosen SC Sand souverän mit 3:0 (3:0). Vizemeister Wolfsburg setzte sich mit 2:0 (0:0) beim SV Werder Bremen durch.

Kathrin Hendrich (78.) und Ewa Pajor (90.+2) erzielten die Tore beim Auswärtssieg der Wolfsburgerinnen. Bei den Münchnerinnen stellten Linda Dallmann (20.) und Hanna Glas (37.) schon in der ersten Halbzeit die Weichen auf Sieg. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Lea Schüller auf 3:0 (55.).