UEFA

Freier Ticketverkauf für Supercup mit Frankfurt startet

14.07.2022 | Stand 27.07.2022, 17:57 Uhr

Eintracht Frankfurt - Tickets für den Supercup zwischen Eintracht Frankfurt und Real Madrid sind ab 19. Juli im Verkauf. - Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Der freie Ticketverkauf für den europäischen Supercup zwischen Europa-League-Gewinner Eintracht Frankfurt und Champions-League-Sieger Real Madrid startet am 19. Juli.

Für die Partie, die am 10. August in der finnischen Hauptstadt Helsinki angepfiffen wird, gelangen 17.000 Tickets in den freien Verkauf, wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) bekanntgab.

Insgesamt verfügt das Olympiastadion über eine Kapazität von 31.500 Zuschauer. Aus den Kontingenten für die Vereine wurden 8000 Tickets von Eintracht-Fans erworben, Real-Anhänger sicherten sich 1800 Karten.

Der UEFA-Supercup wird traditionell mit den beiden Siegern der Europapokal-Wettbewerbe ausgetragen. Die zur abgelaufenen Saison eingeführte Conference League, die die AS Rom gewonnen hat, spielt dabei keine Rolle.

© dpa-infocom, dpa:220714-99-23252/2