Nationalmannschaft

Flick begrüßt Nationalspieler in Stuttgart

29.08.2021 | Stand 02.09.2021, 21:11 Uhr

Bundestrainer Hansi Flick bei der Ankunft der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Waldhotel.- Foto: Tom Weller/dpa

Der neue Fußball-Bundestrainer Hansi Flick hat den Großteil der von ihm berufenen 26 Nationalspieler pünktlich im Stuttgarter Teamhotel begrüßen können.

Einige Akteure, die am Tag der Zusammenkunft vor den WM-Qualifikationsspielen gegen Liechtenstein, Armenien und Island noch für ihre Vereine aktiv waren, sollten erst später eintreffen. Erst am Montag wird Thilo Kehrer in Schwaben erwartet. Der Verteidiger spielte am späten Sonntagabend noch mit seinem Verein Paris Saint-Germain in Frankreichs erster Liga auswärts gegen Stade Reims. Kehrer stand bei PSG in der Startelf.

Als erster Akteur war Nationalmannschafts-Neuling David Raum von der TSG 1899 Hoffenheim im Stuttgarter Quartier eingetroffen. Auf ihn folgten zunächst die beiden Bayern-Profis Thomas Müller und Kapitän Manuel Neuer. Flick wird am Montagnachmittag erstmals ein Training der DFB-Auswahl als Chefcoach leiten. Der 56-Jährige hat nach zwei Jahren beim FC Bayern München die Nachfolge von Joachim Löw angetreten, mit dem zusammen er als Assistent 2014 in Brasilien Weltmeister geworden war. Am kommenden Donnerstag trifft die Auswahl des Deutschen Fißball-Bundes zunächst in St. Gallen auf den krassen Außenseiter Liechtenstein.