Kapitän soll bleiben

Bericht: Arminia-Vertragsangebot für Fabian Klos

26.05.2021 | Stand 27.05.2021, 17:04 Uhr

Tom Weller/dpa

Nach dem direkten Klassenerhalt will Arminia Bielefeld seinen Kapitän Fabian Klos offenbar doch eine weitere Saison an Bord haben.

Nach Informationen von «Sport Bild» liegt dem 33-Jährigen, der gerne seine Karriere bei der Armina beenden möchte, ein konkretes Verlängerungsangebot bis 2022 vor. Der Club warte nur noch auf sein Ja. Bis vor Kurzem hatte vieles noch darauf hingedeutet, dass der auslaufende Vertrag nicht verlängert würde.

Am Samstag hatte Klos entscheidenden Anteil am Klassenerhalt der Ostwestfalen: Er erzielte beim 2:0-Sieg beim VfB Stuttgart den Führungstreffer. Seit zehn Jahren spielt der Angreifer in Bielefeld, längst ist er dort zur Identifikationsfigur und zum Publikumsliebling geworden. 157 Tore in 362 Pflichtspielen hat er für den Club bislang erzielt.

Bielefeld verlängerte derweil den auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Manuel Prietl um drei Jahre, teilte der ostwestfälische Club mit. Der 29 Jahre alte Österreicher war in der abgelaufenen Saison im defensiven Mittelfeld gesetzt. Er kam 2016 vom SV Mattersburg zur Arminia. Linksverteidiger Anderson Lucoqui, der in der Spielzeit auf 21 Einsätze kam, lehnte hingegen ein Angebot des Clubs ab, wie es in der Mitteilung hieß. Der 23-Jährige werde innerhalb der Bundesliga wechseln. Wohin der Profi geht, blieb zunächst offen.