Bundesliga

Baumgart freut sich auf Spiel in München: «Hoch anlaufen»

20.08.2021 | Stand 22.08.2021, 16:51 Uhr

Kölns Trainer Steffen Baumgart will auch in München mutig spielen lassen.- Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Trainer Steffen Baumgart ist vor dem Spiel des 1. FC Köln in der Fußball-Bundesliga beim FC Bayern München am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) voller Vorfreude.

«Wir haben gutes Wetter zum Fußball, das kann ein geiler Kick werden. Ich freue mich auf solche Spiele und darauf, sich mit solchen Gegnern zu messen», sagte Baumgart. Seine Mannschaft will er beim Rekordmeister mutig auftreten lassen. «Wir wollen hoch anlaufen. Ich verändere meinen Spielstil nicht, nur weil vielleicht David gegen Goliath spielt», erklärte der Kölner Coach.

Eine Woche nach dem Saisonauftaktsieg der Rheinländer gegen Hertha BSC (3:1) peilt Köln das nächste Erfolgserlebnis an. «Ich will, dass die Jungs mit dem Gedankengang nach München fahren, dass wir dort gewinnen wollen», meinte Baumgart, der auch auf den Lerneffekt setzt: «Es ist ein Spiel auf unserem Weg. Wir wollen uns weiterentwickeln. Klar, das Ergebnis kann auch böse ausgehen. Aber auch daraus würden wir dann lernen.»

In München müssen die Kölner wegen einer Knieverletzung auf Verteidiger Timo Hübers verzichten. «Bei ihm wollen wir kein Risiko eingehen», sagte Baumgart. Zudem fehlt Ersatzkeeper Marvin Schwäbe, der Probleme an der Hand hat.