Bundesliga

Baumann beklagt zu viel Handy-Konsum bei Mitspielern

24.03.2021 | Stand 24.03.2021, 9:54 Uhr

Tom Weller/dpa

Torwart Oliver Baumann von der TSG 1899 Hoffenheim hat sich über die viele Zeit am Handy beschwert.

«Früher in Freiburg war es noch verboten, das Handy in der Kabine zu haben. Das könnte man heute nicht mehr durchsetzen. Aber manchmal würde ich mir mehr alte Schule wünschen», sagte der 30-Jährige der «Sport Bild». «Klar schaue ich auch mal auf das Handy. Aber nicht, um zu sehen, wer mir einen Kommentar auf Instagram dagelassen hat, sondern ob meine Frau geschrieben hat», sagte er.

Baumann sorgt sich aber insbesondere um die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. «Wir haben auch gezockt. Aber wir haben vorher bei Freunden stundenlang gegen das Garagentor geknallt. Das Verhältnis muss passen», meinte er. Wegen Corona sei es zwar derzeit kaum noch möglich für Kinder, sich mit Freunden zu treffen. «Aber auch schon vorher hatte ich den Eindruck, dass immer weniger Jugendliche draußen herumrennen», berichtete er.