Transfermarkt

Aufsteiger Bochum holt japanischen Nationalspieler Asano

23.06.2021 | Stand 29.06.2021, 12:11 Uhr

Andreas Schaad/AP/dpa

Der VfL Bochum hat nach der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga den japanischen Nationalspieler Takuma Asano verpflichtet.

Der 26 Jahre alte Angreifer wechselt ablösefrei vom serbischen Verein Partizan Belgrad zum VfL und unterschrieb beim Aufsteiger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024, teilte der Bochumer Verein mit. Nach einem Sonderurlaub, den der VfL Asano im Anschluss an eine Länderspielreise genehmigt hat, soll der Japaner Anfang Juli in Bochum die Vorbereitung auf die neue Saison aufnehmen.

«Er ist international erfahren und kennt die Bundesliga und den deutschen Fußball. Er ist in der Offensive flexibel einsetzbar und torgefährlich», sagte Bochums Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz über Asano, der für den VfB Stuttgart und Hannover 96 bis 2019 bereits 28 Bundesliga-Spiele bestritten hatte. In 24 Länderspielen für Japans A-Nationalmannschaft erzielte er nach Bochumer Angaben fünf Treffer.