Fußball
Werder Bremen holt Nationalspielerin aus der Schweiz

27.05.2024 | Stand 28.05.2024, 23:11 Uhr

Schweizer Nationalspielerin Amira Arfaoui - Die Bundesliga-Frauen von Werder Bremen haben die Schweizer Nationalspielerin Amira Arfaoui verpflichtet. - Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Die Schweizer Fußball-Nationalspielerin Amira Arfaoui bleibt erstklassig. Von Nürnberg zieht es sie nach Bremen.

Die Bundesliga-Frauen von Werder Bremen haben die Schweizer Nationalspielerin Amira Arfaoui verpflichtet. Die 24-Jährige kommt vom Erstliga-Absteiger 1. FC Nürnberg, wie die Bremer am Montag mitteilten. „Amira ist eine quirlige Spielerin, die uns durch ihr Tempo und gute Dribblings weitere Variabilität in das Mittelfeld bringen wird“, sagte die bei Werder für den Frauen-Fußball zuständige Birte Brüggemann. Vor ihrer Zeit in Nürnberg war Arfaoui für Bayer Leverkusen aktiv.

© dpa-infocom, dpa:240527-99-181635/2