Wegen Starkregen: Zwei Unfälle auf der A93

06.06.2021 | Stand 07.06.2021, 22:40 Uhr

Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Zu schnell unterwegs und eine regennasse Fahrbahn - das hat in der Oberpfalz im Landkreis Schwandorf zu zwei Autounfällen geführt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, wurde bei den beiden voneinander unabhängigen Verkehrsunfällen am Samstag auf der Autobahn 93 bei Maxhütte-Haidhof und Steinberg am See niemand verletzt.

In beiden Fällen geht die Polizei davon aus, dass es aufgrund nicht an den Starkregen angepasster Geschwindigkeiten zu den Unfällen kam. Die Fahrer kamen dadurch jeweils ins Schleudern und fuhren in die Schutzplanken. Bei dem Unfall bei Maxhütte-Haidhof entstand ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro und bei Steinberg am See etwa 12.000 Euro. Beide Fahrer erwartet nun ein Bußgeld.