Sattelzug aus See geborgen

05.05.2021 | Stand 06.05.2021, 14:18 Uhr

Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

In Schwaben ist ein in den See gekippter Sattelzug geborgen worden. Aus der Zugmaschine liefen Betriebsstoffe in den See bei Gundelfingen (Landkreis Dillingen a. d. Donau) und verunreinigten diesen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Deshalb sei das Wasserwirtschaftsamt hinzugezogen worden. Der Vorfall selbst ereignete sich den Angaben zufolge am Dienstag. Bei Arbeiten war der von einem 48-Jährigen geführte Lastwagen im Uferbereich des Fetzer Sees abgerutscht und umgekippt, sodass sich das Führerhaus teilweise im Wasser befand. Der Fahrer konnte durch Ersthelfer und die Einsatzkräfte gerettet werden.