Hof
Mann wird nach Kneipenbesuch in den Hals gebissen

15.06.2024 | Stand 16.06.2024, 20:28 Uhr |

Handschellen - Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. - Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Ein Bargast ist beim Verlassen eines Lokals im oberfränkischen Hof von einem Betrunkenen in den Hals gebissen worden. Der 27-Jährige sei dabei am frühen Samstagmorgen leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die alarmierten Beamten fanden den 31 Jahre alten „beißwütigen Angreifer“ schnell. Er habe sich aggressiv verhalten, weshalb die Beamten ihn kurzzeitig fesselten. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Promillewert von rund 1,5. Angaben, warum er den Bargast in den Hals gebissen hatte, machte der Betrunkene nicht.

© dpa-infocom, dpa:240615-99-405787/2